Home / vision / human being animal

human being animal

MIMA Thema


Mit human being animal wird sich das diesjährige Festival zur Medienkunst MIMA der zunehmenden Technologisierung unserer Gesellschaft zum Thema nehmen. Wir versuchen aus den entstandenen Rückkopplungsprozessen (KUNST), die sich aus der bewusst zunehmenden Entfremdung von Natur und der von ihnen ausgemachten geografischen Lebensräumen auf den Menschen ergeben, einen gesellschaftsrelevanten Diskussionsansatz zu formen. Wann ist es genug? Welche technischen Neuerungen bringen nicht nur kurzlebigen Profit sondern Lebensunterstützung. Inwieweit werden die urbanisierten Menschen durch die Vernetzungs- Strategen der kommerziellen Unterhaltungsindustrie zu bloßen ja und nein Items. Also zurück zu den tierischen Instinktverhalten gebracht. Welche Rolle übernimmt in dieser globalen Problematik das Internet und wer sichert sich den Zugang. Sind wir zu mehr Entfremdung von der Natur bereit und folgen künstlicher Intelligenz. Oder wird es auf lange Sicht ein wirklicher globaler Assoziationsprozess entwickeln zu einer umweltfreundlicheren Zukunft mit oder ohne Technik. Wir möchten mit den beteiligten Gästen aus den Bereichen der Medienkunst und Medien uns an die Thematik nähern.

 

 

wir